Diese Seite drucken

GKR-Wahlen 2019

 

GEMEINDEKIRCHENRATSWAHL 2019


Vom 5. - 27. Oktober 2019 finden in den Kirchengemeinden und Kirchspielen unseres Kirchenkreises die Wahlen für die zukünftigen Gemeindekirchenräte statt. Der Gemeindekirchenrat ist das Leitungsgremium einer Kirchengemeinde/eines Kirchspiels. Er setzt sich aus gewählten und berufenen ehrenamtlichen Gemeindegliedern sowie den mit dem Pfarrdienst Beauftragten zusammen. Alle wahlberechtigten Gemeindeglieder wählen die Mitglieder. Im Moment läuft die Vorbereitung der Wahlen. Gesucht wird nach Kandidatinnen und Kandidaten, die bereit sind, in den nächsten 6 Jahren Verantwortung im Gemeindekirchenrat zu übernehmen.

Beitrag bei Radio SAW: "Ehrenamt mit viel Verantwortung: Gemeindekirchenratswahlen in der EKM"


 

Die nächsten Schritte hin zur Wahl:


bis spätestens 13.06.2019:
Prüfung der Wählbarkeit der Kandidatinnen und Kandidaten durch den Gemeindekirchenrat (gem. § 11 Abs. 2 GKR-G). Wenn eine vorgeschlagene Kandidatur versagt werden muss, wird dies dem Erstunterzeichner sowie dem Kandidaten durch den GKR schriftlich mitgeteilt.


bis spätestens 30.06.2019:
Frist zur Benennung eventueller Ersatzkandidaten und ggf. Beschluss über eine veränderte Kandidatenliste.


01.06.2019 bis 30.06.2019:
Bekanntmachung der Aufstellung der Wählerliste mit dem Hinweis, dass jeder Auskunft erhalten kann, ob er in die Wählerliste aufgenommen wurde (§ 10 Abs. 2 GKR-G).


30.06.2019 bis 20.08.2019:
Prüfung der Wählerliste und Beschluss der Wählerliste und Art der Bekanntmachung durch den Gemeindekirchenrat (gem. § 10 Abs. 1, 2 GKR-G).


bis spätestens 30.08.2019:
Bericht des Gemeindekirchenrats an den Kreiskichenrat über den Abschluss der Wahlvorbereitungen.

 

Gemeindekirchenratswahl 2019

Vorherige Seite: Aktuelles
Nächste Seite Junge Kirche