Diese Seite drucken

Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit über 13628 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12,5% der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 31.12.2018)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
EKM Banner GKR-Wahl
Glaube und Heimat
Plakat Jahreslosung 2020

"Verklärungsbedarf" auf Kleinkunstbühne

Arend Fritzsch - 20.01.2019

Am kommenden Samstag, dem 25. Januar startet die Kleinkunstbühne in Burg ins Jahr 2020. Zu Gast wird der Jurypreisgewinner des Prix Patheon Lennart Schilgen aus Berlin sein. Mit seinem Musik-Kabarett "Verklärungsbedarf" ist er ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Grünstraße 2 zu erleben.
Karten gibt es unter Telefon 0172 - 1910715 oder bei "Video-Max" (Blumenthaler Straße 53).

Veränderte Öffnungszeiten des KKA Magdeburg

Arend Fritzsch - 11.01.2019

Wegen der Einführung von KFM bliebt das KKA Magdeburg bis voraussichtlich Ende April 2020 mittwochs komplett geschlossen. Das KKA ist somit nur montags, dienstags und donnerstags für den Besucherverkehr geöffnet. Desweiteren sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch nur während der offiziellen Öffnungszeiten erreichbar (an den drei Tagen von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr). In dringenden Fällen bitten wir um Zusendung von E-Mails, die dann bearbeitet werden können.

Siegerplakate zur Jahreslosung gekürt

Arend Fritzsch - 11.01.2019

Ende Oktober letzten Jahres gab es den Aufruf, Ideen für Plakate zur Jahreslosung 2020 "Ich glaube; hilf meinem Unglauben" beim Kirchenkreis einzureichen. Über 30 Entwürfe, als Foto, Collage oder selbst gezeichnet gingen daraufhin ein. Die Jury entschied sich für drei Plakate, die in diesem Jahr in Kirchen, Gemeinde- und Pfarrhäusern die Jahreslosung illustrieren.
Im Regionalgottesdienst am 6. Januar in Möser wurden die Siegerplakate nun vorgestellt und die Gewinner erhielten aus den Händen von Superintendentin Ute Mertens jeweils einen Gutschein für einen Besuch im Burger Kino. Vielen Dank bei allen, die sich beteiligt haben!

Plakat Jahreslosung 2020

 

--> Predigt der Superintendentin zur Jahreslosung

Weihnachtstafel in der Stadthalle Burg

Arend Fritzsch - 13.12.2019

Am Mittwoch, dem 11. Dezember führte das Diakonische Werk im Jerichower Land e.V. wieder seine traditionelle Weihnachtstafel in der Stadthalle in Burg durch. Eingeladen waren alle, denen es nicht so leicht möglich ist, ihr Weihnachtsfest zu etwas ganz Besonderem zu machen. So gab es auch diesmal wieder ein leckeres Menü, dass den Gästen von zahlreichen fleißigen Helfern serviert wurde. Natürlich durften auch die Weihnachtsgeschichte der Bibel, erzählt von Superintendentin Ute Mertens, das Weihnachtsliedersingen und die Geschenke für die Jüngsten nicht fehlen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Jugendkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Burg, von dem die weit über 70 Geschenke eingepackt wurden.

Weihnachtstafel 2019 Geschenke einpacken

Danke für Kleiderspenden - Lager voll

Ute Mertens - 06.12.2019

Das Diakonisches Werk im Jerichower Land e.V. bedankt sich bei allen, die mit ihrer Kleiderspende die Arbeit unterstützt haben. Die Regale sind sehr gut gefüllt und vielen Hilfesuchenden konnte bereits geholfen werden. Leider sind inzwischen die Lagerkapazitäten komplett ausgeschöpft und es können keine weiteren Kleiderspenden entgegengenommen werden. Wir bitten dafür um ihr Verständnis!

Lehrkraft für Evangelische Grundschule gesucht

Arend Fritzsch - 04.12.2019

Die Evangelische Grundschule Burg, staatlich anerkannte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Johannes-Schulstiftung, braucht Verstärkung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft (m/w/d). Sie betreuen und unterrichten ein Lernhaus und werden dabei von pädagogischen Mitarbeiter*innen unterstützt. Formal sollten Sie die Erste und Zweite Staatsprüfung mit der Befähigung zum Lehramt an Grundschulen bzw. Förderschulen oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen können. Quereinsteiger*innen aus den entsprechenden Fachgebieten sind ebenfalls willkommen und werden besonders unterstützt.

--> Weitere Informationen und die kompletten Ausschreibung

 

 

 



Nächste Seite Über uns