Diese Seite drucken

Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit über 13628 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12,5% der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 31.12.2018)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
Telefonseelsorge Magdeburg
Glaube und Heimat
Plakat Jahreslosung 2020

BLICKPUNKT: GOTTESDIENST


Die einzelnen Sonntage nach Trinitatis behandeln verschiedene Themen des christlichen Glaubens. Der 8. Sonntag nach Trinitatis nimmt in den Blickpunkt, wie sich der christliche Glaube im Alltag auswirkt. Wie Salz und Licht soll dieser spürbar und sichtbar werden. Als "Frucht" zeigt er sich in Gerechtigkeit und Wahrheit.


 

Wann und wo in Ihrer Nähe am Sonntag Gottesdienst gefeiert wird, entnehmen Sie bitte der regionalen Presse, dem Gemeindebrief oder den Aushängen in den Schaukästen.

Team der Notfallseelsorge sucht weitere Mitglieder

Arend Fritzsch - 27.07.2020

Wenn die Rettungsleitstelle anruft, macht sich innerhalb weniger Minuten ein Mitglied des Notfallseelsorgeteams auf den Weg um den Menschen beizustehen, die plötzlich einen Angehörigen verloren haben oder Zeugen eines unerwarteten Todesfalles geworden sind. Das kann zu jeder Tages- oder Nachtzeit sein. Oftmals müssen dabei ungewöhnliche Situationen bewältigt werden. Das Team bereitet sich in monatlichen Treffen auf diese anspruchsvolle Aufgabe vor und bespricht gemeinsam die gewesenen Einsätze.
Wer Interesse hat, im Bereich der Notfallseelsorge mitzuarbeiten, ist herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich im Büro der Superintendentur des Kirchenkreises (Tel: 03921-942374). Dort bekommen Sie alle weiteren Kontaktdaten.

Konstituierende Sitzung der Kreissynode

Arend Fritzsch - 07.07.2020

Die konstituierende Sitzung der V. Legislatur der Kreissynode des Kirchenkreises Elbe-Fläming, die bisher coronabedingt nicht stattfinden konnte, wird nach den Sommerferien nachgeholt. Geplant ist sie für den 19. September 2020 in Burg. Die entsprechenden Einladungen werden fristgerecht an Synodale versandt.

Ausstellung in der Kirche Neuenklitsche

Arend Fritzsch - 02.07.2020

Noch bis Ende August ist in der Kirche Neuenklitsche die Ausstellung "Friedrich der II. von Preußen im Jerichower Land - Spuren und Erinnerungen" zu sehen. Geöffnet ist die Kirche immer am Wochenende ab 10.00 Uhr. Der Dank gilt an dieser Stelle Frau Beran vom Kreismuseum Genthin, die diese Ausstellung ermöglicht hat!

Chorprojekt "Best of Messias" wird verschoben

Arend Fritzsch - 19.06.2020

Das für dieses Jahr geplante Chorprojekt "Best of Messias" wird coronabedingt auf nächtes Jahr verschoben. Wegen der geltenden strengen Hygiene- und Schutzvorschriften für Sängerinnen und Sänger können momentan keine Proben und Aufführungen des Projektchores des Kirchenkreises stattfinden.

Zufahrt zur Superintendentur eingeschränkt

Arend Fritzsch - 19.06.2020

Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Zufahrt zur Superintendentur bis auf Weiteres nicht über die Zerbster Straße/Oberstraße möglich. Diese ist derzeit nur über die Nicolaistraße und die Mittelstraße zu erreichen. Bitte beachten Sie, dass aus diesem Grund auch die Parkmöglichkeiten stark eingeschränkt sind!

KKA wieder für Besucherverkehr geöffnet

Arend Fritzsch - 04.06.2020

Das Kreiskirchenamt Magdeburg ist ab sofort wieder für den Besucherverkehr innerhalb der Öffnungszeiten zugänglich. Allerdings wird um eine vorherige Anmeldung gebeten, da die Gespräche zur Wahrung des Mindestabstands teilweise nur in den größeren Beratungsräumen stattfinden können. Individuell können auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten des KKA Magdeburg!

Jugendband "Grashalm" gewinnt Preisgeld

Arend Fritzsch - 04.06.2020

Die Jugendband "Grashalm" der Evangelischen Kirchengemeinde Genthin hat bei der Aktion "Hammeridee" des CVJM Sachsen-Anhalt 440 Euro gewonnen. Mit Hilfe von Freunden, Familien, Mitschülern und Fans ist es gelungen, sich beim Voting gegen die anderen zur Auswahl stehenden Hammerideen durchzusetzen. Erste Überlegungen, was mit dem Preisgeld passieren soll, gibt es bereist.

--> Den Artikel der Volksstimme "Geld für „Hammeridee“ aus Genthin" lesen

Evangelische Grundschule sucht Lehrkraft

Arend Fritzsch - 04.06.2020

Das Team der Evangelischen Grundschule in Burg braucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Gesucht werden eine Lehrkraft (m/w/d) und ein pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d). Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Trägerin der Schule: Evangelische Johannes-Schulstiftung, Leibnizstraße 50, 39104 Magdeburg.

Weitere Informationen zu den angebotenen Stellen:

eine Lehrkraft (m/w/d)

AKTION "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM"


Aufgrund der Coronabeschränkungen konnten lange Zeit keine Gottesdienste stattfinden. Den Kirchengemeinden fehlen deshalb die wichtigen Einnahmen aus den "Kollekten für die eigene Gemeinde". Diese sind in den Haushalten eingeplant und dienen dazu, das Leben der Kirchengemeinde zu finanzieren. Unterstützen Sie Ihre Kirchengemeinde und machen Sie mit bei der Aktion: "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM". Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach unter Angabe der Kirchengemeinde an die angegebene Bankverbindung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in Ihrem Pfarramt.

Verwendungszweck: Kollekte für Kirchengemeinde ...
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Magdeburg
IBAN: DE38 8105 4000 0511 0026 45
BIC: NOLADE21JEL

Ab sofort besteht auf der Internetseite unserer Landeskirche zudem die Möglichkeit, jeden Sonntag online Kollekte (laut Kollektenplan) zu geben. Dazu ist ein Online-Spendenformular freigeschaltet, dass dafür genutzt werden kann: https://www.ekmd.de/spenden

ZEIT ZUM REDEN


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TelefonSeelsorge Magdeburg und nördliches Sachsen-Anhalt sind anonym, kompetent und rund um die Uhr für Sie da. Sie erreichen diese unter den Telefonnummern:
0800 111 00 111 und 0800 111 00 222.

Telefonseelsorge Magdeburg

 

 

 



Nächste Seite Über uns